Szandors Wolfspack Foren-übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Ketzapiren oder Kletzenbrot

Neüs Thema eröffnenNeü Antwort erstellen
Autor Nachricht
Fr. Dr. Pest




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 10
Wohnort: Bielefeld


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.10.2011, 06:42    Ketzapiren oder Kletzenbrot Antworten mit Zitat Nach oben

Was lange währt, wird endlich gut: hier nun das Rezept zu dem Früchtebrot, das ich vor gefühlten Ewigkeiten mal mitgebracht hatte. Es handelt sich übrigens um ein original überliefertes mittelalterliches Klosterrezept.

Zutaten:
400 g Trockenbirnen (auch andere Früchte, sehr lecker sind Pflaumen oder Pfirsiche)
125 g Zucker
150 g Roggenmehl
50 g gehackte Mandeln
50 g gehackte Haselnüsse
3 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Ingwer
1 Prise Salz

- Trockenobst kleinschneiden (das ist der nervigste und langwierigste Teil des Ganzen, denn das Zeug klebt...)
- Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen
- Eigelb mit Zucker schaumig schlagen
- Eischnee, Obst, Nüsse und Mandeln unter die Eigelb-Masse geben.
- Mehl, Backpulver, Zimt und Ingwer mischen und gut unter die Masse rühren
- Kastenform einfetten und bemehlen, Teig einfüllen
- bei 150 - 175° 60 - 75 min backen
- fertiges Brot abkühlen lassen, in Alufolie wickeln und mindestens 2 - 3 Tage durchziehen lassen

Das Brot schmeckt am besten mit Butter oder Marmelade. Guten Appetit! Smile

Offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen     
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neüs Thema eröffnenNeü Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

4774 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
:: ElectricBlack by TeamVenom02 AKA Dennis @ DinAra Design ::
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0992s (PHP: 92% - SQL: 8%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]